?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Tagesordnung - Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung der Gemeinde Jesteburg  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung der Gemeinde Jesteburg
Gremium: Bau- und Planungsausschuss Jesteburg
Datum: Mi, 22.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:07 - 20:06 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsraum/Seniorenbegegnungsstätte
Ort: Sandbarg 32 (ehem. Schule), 21266 Jesteburg

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Unterbrechung der Sitzung für Anregungen und Fragen der Einwohner/innen (Dauer max. 30 Minuten)    
Ö 3  
Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit sowie der Tagesordnung und der dazu vorliegenden Anträge    
Ö 4  
Beschlussfassung über Nichtöffentlichkeit    
Ö 5  
Genehmigung des Protokolls über die Sitzung vom 13.03.2019
SI/GJ/04/19  
   
   
Ö 6  
Bericht der Verwaltung    
Ö 7  
1. Änderung des Bebauungsplanes 2.04 "Itzenbüttel- Ortsmitte; - Vorstellung des Vorentwurfes - Frühzeitige TÖB- und Öffentlichkeitsbeteiligung
Enthält Anlagen
VO/GJ/053/19  
Ö 8  
Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 1.22 "Am Johannisberg" für das Flurstück 55/59, Flur 3, Gemarkung Jesteburg zur Überschreitung der Baugrenze
VO/GJ/033/19  
Ö 9  
Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 2.02 "Reindorfer Osterberg" für das Flurstück 19/112, Flur 6, Gemarkung Itzenbüttel zur Fällung einer Buche
VO/GJ/034/19  
Ö 10  
Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes 2.02 "Reindorfer Osterberg für die Flurstücke 2/3, 2/9 und 3/39, Flur 4, Gemarkung Itzenbüttel
Enthält Anlagen
VO/GJ/054/19  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Verwaltungsausschuss beschließt:

Dem Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes 2.02 „Reindorfer Osterberg“ zur Überschreitung der zulässigen Grundflächenzahl II um 14 Prozent auf 0,257 für den Bau einer Zuwegung zum geplanten Neubau wird zugestimmt. Die Zuwegung ist in  versickerungsfähigen Betonsteinpflaster oder mit Rasengittersteinen herzustellen.     

 

   
    GREMIUM: Bau- und Planungsausschuss Jesteburg    DATUM: Mi, 22.05.2019    TOP: Ö 10
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Beschlussvorschlag:

Der Verwaltungsausschuss beschließt:

 

Dem Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes 2.02 „Reindorfer Osterberg" zur Überschreitung der zulässigen Grundflächenzahl II um 14 Prozent auf 0,257 für den Bau einer Zuwegung zum geplanten Neubau wird zugestimmt. Die Zuwegung ist in  versickerungsfähigen Betonsteinpflaster oder mit Rasengittersteinen herzustellen.

Abstimmungsergebnis:

Ja: einstimmig

Ö 11  
Abarbeitung der laufenden Bebauungsplanverfahren -Erstellung einer Prioritätenliste
VO/GJ/030/19  
Ö 12  
Behandlung von Anfragen    
Ö 13  
Schließung der Sitzung