?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - Prioritätenliste für die Überarbeitung der Bebauungspläne der Gemeinde Jesteburg mit dem Ziel der Innenentwicklung  

Sitzung des Bau-, Planungs- und Wegeausschusses der Gemeinde Jesteburg
TOP: Ö 12
Gremium: Bau-, Planungs- und Wegeausschuss Jesteburg Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 04.02.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:22 Anlass: Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus
Ort: Itzenbüttel
VO/GJ/008/15 Prioritätenliste für die Überarbeitung der Bebauungspläne der Gemeinde Jesteburg mit dem Ziel der Innenentwicklung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. K. Kirchner
2. T. Burmester
3. Der Gemeindedirektor
Federführend:Fachbereich III (Bauen) NN Bearbeiter/-in: Kirchner, Kerstin

Frau Ziegert nimmt Bezug auf die Sitzungsvorlage und hält in einem ersten Schritt die Änderung des Bebauungsplanes 1.05 an der Harburger Straße für sinnvoll, da der nördlich angrenzende Bebauungsplan vor drei Jahren bereits geändert wurde. Sie hält insgesamt eine quartiersbezogene Änderung von Bebauungsplänen, bzw. Überarbeitung für sinnvoll. Aus diesem Grunde schlägt sie eine Ergänzung der von der Verwaltung zur Überarbeitung vorgeschlagenen Bebauungsplänen Lerchenberg und Bredbeekskoppel den Bebauungsplan Kamerunstraße vor. Dieser Bereich ist im Zusammenhang mit den beiden genannten Bebauungsplänen zu sehen.

 

Herr Burmester weist zum zeitlichen Ablauf darauf hin, dass die Verwaltung derzeit, inklusive der Änderung des Bebauungsplanes Itzenbütteler Kirchfeld, acht Änderungsverfahren laufen hat. Aus Kapazitätsgründen wäre eine Änderung dieser vier Pläne im Jahr 2015 nicht möglich.

 

Auf Vorschlag von Frau Ziegert ergeht folgender

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss beschließt eine Überarbeitung des Bebauungsplanes Nr. 1.05 "An der Harburger Straße" mit dem Ziel der Innenentwicklung im Jahre 2015 durchzuführen.

 

Die Bebauungspläne Nr. 1.02 "Lerchenberg", 1.09 "Bredbeekskoppeln" sowie 1.32 "Kamerunstraße" werden im Jahre 2016 geändert. Für den Bebauungsplan "An der Harburger Straße" sind entsprechende Haushaltsmittel im Nachtragshaushalt zu berücksichtigen.

Abstimmungsergebnis:

Ja:               4             

Enthaltung:               1