?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 1 "Waldweg", 2. Änderung mit ÖBV Hier: Baugrenze, Traufhöhe  

Sitzung des Ausschusses für Bau, Planung, Straßen und Wege Bendestorf
TOP: Ö 13
Gremium: Ausschuss für Bau, Planung, Straßen und Wege Bendestorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 08.08.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:25 Anlass: Sitzung
Raum: Makens Huus
Ort:
VO/GB/057/17 Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 1 "Waldweg", 2. Änderung mit ÖBV
Hier: Baugrenze, Traufhöhe
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. B. Jägersberg
2. Die Gemeindedirektorin
Federführend:Außenstelle Bendestorf Bearbeiter/-in: Jägersberg, Bettina

Die Verwaltung berichtet, dass die Bauordnungsbehörde nachvollziehbare Unterlagen nachgefordert habe, insbesondere in Bezug auf die Berechung der GRZ.  Einer Überschreitung der GRZ I und der  GRZ II wurde daraufhin durch eine Umplanung der Zufahrt und der Terrassenflächen abgeholfen; die Garage wird ebenfalls durch die vorgenommene Umplanung in den z. Zt. vorhandenen Abmessungen nicht verändert.

Zu entscheiden ist, ob die voraussichtliche Überschreitung der Baugrenze und der Traufhöhe die Grundzüge der Planung berühren.

Beschluss:

Der Ausschuss für Bau, Planung, Straßen und Wege beschließt:

 

1.Das Einvernehmen zu einer Überschreitung der westlichen Baugrenze durch die Überdachung der Terasse um ca. 2,60 m wird erteilt.

 

2.Das Einvernehmen zu einer Überschreitung der Traufhöhe um 35 cm  durch die erforderlichen Dämmmaßnahmen wird erteilt.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Ja: einstimmig