?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - Antrag auf Überarbeitung der Bauleitplanung - Gebiet "Sandbarg-Fläche"  

Sitzung des Gemeinderates Jesteburg
TOP: Ö 24
Gremium: Gemeinderat Jesteburg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 20.12.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 22:25   (öffentlich ab 19:00) Anlass: Sitzung
Raum: Schützenhaus
Ort: Am Alten Moor 10, 21266 Jesteburg
VO/GJ/192/17 Antrag auf Überarbeitung der Bauleitplanung - Gebiet "Sandbarg-Fläche"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. S. Bauer
2. Der Gemeindedirektor
Federführend:Fachbereich III (Bauen) NN Bearbeiter/-in: Bauer, Stefanie

Frau Heilmann meint, dass der Beschlussvorschlag es bereits vorweg nehme, dass es entwickelt werden soll. Das Gebiet dürfe nicht als "zu entwickelnde Fläche" bezeichnet werden.

 

Frau B. Witte erklärt, dass der Begriff "Ziel" bereits zu konkret sei. Man solle es nur in die Beratung aufnehmen.

 

Frau Ziegert erklärt, dass "entwickeln" nicht zwangsläufig "Bebauung" heißen müsse.

 

Herr Wagner verweist darauf, dass die Klausurtagung zum Thema Jesteburg 2030 nicht stattgefunden habe.

Beschluss:

Der Gemeinderat beschließt, die sogenannte Sandbarg-Fläche zu entwickeln und den Flächennutzungsplan anzupassen (Nutzung für Wohn und Gewerbe). Hierbei werden die an diesen Flächen angrenzenden Hügelgräber von einer Umplanung ausgenommen und einem besonderen Schutz unterstellt.

Abstimmungsergebnis:

Ja: 5

Nein: 15

Enthaltung: 0