?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - Antrag auf Errichtung eines Wasserkraftwerkes in Lüllau  

Sitzung des Ausschusses für Straßen-, Wege- und Umwelt der Gemeinde Jesteburg
TOP: Ö 11
Gremium: Straßen-, Wege und Umweltausschuss Jesteburg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 02.05.2018 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:47 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsraum/Seniorenbegegnungsstätte
Ort: Sandbarg 32 (ehem. Schule), 21266 Jesteburg
VO/GJ/069/18 Antrag auf Errichtung eines Wasserkraftwerkes in Lüllau
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. T. Burmester
2. Der Gemeindedirektor
Aktenzeichen:FB 3/ Bur
Federführend:Fachbereich III (Bauen) NN Bearbeiter/-in: Burmester, Thomas

Der Eigentümer Herr Christoph Kröger wird gebeten sein Vorhaben bzgl. des Wasserkraftwerkes Lüllau vorzustellen.

 

Auf Antrag von Frau Ziegert wird die Sitzung um 21:25 Uhr für Fragen aus dem Publikum geschlossen und um 21:36 Uhr wieder eröffnet.

 

Herr Kröger beantwortet zudem noch die Frage von Frau Witte bzgl. des Geräuschpegels.

 

Die Ausschussmitglieder befürworten die Errichtung des Wasserkraftwerkes und möchten dies wohlwollend unterstützen.

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Gemeinde Jesteburg unterstützt die Pläne des Eigentümers des Flurstückes 86/5, Flur 1, Gemarkung Lüllau, das vorhandene Stauwerk inklusiv der Fischtreppe zu einem Wasserkraftwerk weiterzuentwickeln. Die Verwaltung wird beauftragt ein entsprechendes Empfehlungsschreiben und Befürwortungszeugnis aufzusetzen, das der Antragsteller für seine Gespräche mit dem Landkreis und dem Land beilegen kann.

Abstimmungsergebnis:

Ja: einstimmig