?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - Bericht des/der Gemeindedirektors/in und des/der Ratsvorsitzenden  

Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales und Schule Bendestorf
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 13.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: Makens Huus
Ort: Bendestorf

Herr Broocks berichtet,

 

dass durch die Umstrukturierungen in der Piratengruppe im Regelkindergarten Kosten für Anschaffungen i.H.v. ca 1.650,00 € für Geschirr, einen Schrank, Servierwagen usw. entstanden sind, welche nicht im Haushalt 2018 berücksichtigt wurden. Daher kann es für 2018 zu Überschreitungen der Ansätze kommen.

 

dass die Reinigungskraft im Regelkindergarten nun eine halbe Stunde länger pro Tag benötigt aufgrund der neuen Gruppe.

 

dass der Auftrag zum Aufbau der Seilbahn am 15.06.2018 an die Firma Cohrs erteilt wurde. Bisher haben die Arbeiten noch nicht begonnen.

 

dass die Einladungen von Jugend aktiv e.V. zur Präsentation des Videofilmes dieses Jahr der Gemeinde zu spät zugegangen sind.

 

dass der Beitrag an Jugend aktiv e.V. sich aufgrund von Tariferhöhungen bei den Personalkosten erhöht hat.

 

dass der Pachtvertrag der Pfadfinder verlängert wurde.

 

dass eine Vermessung an der Ecke "Poststraße" / "Gartenstraße" durch ein Vermessungbüro vorgenommen wurde. Dem Plan des Vermessungsbüros ist zu entnehmen, dass der Gehweg im Kurvenbereich an der "Poststraße 15" durch den privaten Anlieger teilweise bis zu 0,60 m überbaut wurde. Bei dem Eigentümer der "Poststraße 15" handelt es sich um eine Eigentümergemeinschaft, von der ein Eigentümer zum Rückbau aufgefordert wurde.

 

dass der Auftrag zum Einbau von Lärmschutzelementen im Regelkindergarten und in der Krippe Bendestorf an die Firma Kiel & Cohrs GmbH erteilt wurde.

 

dass Frau Janin Walther die Kinderkrippe als beratendes Mitglied im Ausschuss für Jugend, Soziales und Senioren vertreten wird. Ihre Ernennung soll in der Ratssitzung erfolgen.

 

dass der Kreuzungsbereich vor der Sonnenschule mit roter Signalfarbe markiert werden soll. Hierüber soll beraten werden. Weitere Möglichkeiten zur Verkehrsberuhigung sollen geprüft werden.

 

dass im Waldkindergarten beim Unterstand zwei Holzpfosten abgängig waren. Diese wurden kurzfristig durch den Bauhof Harmstorf ausgewechselt.

 

dass durch die Firma Sweetfix GmbH angeregt wurde bei der Zuwegung zum Regelkindergarten Rampen hinzubauen. Hierzu wird es einen Termin mit der Firma Sweetfix GmbH, dem Bauhof und einer entsprechende Firma geben, die sich eine Konstruktion überlegen soll.

 

 

Herr Beiersdorf berichtet,

 

dass der Beschluss gefasst wurde, die Kindertagesstätten bei der Gemeinde Bendestorf zu behalten. Dieses erachtet er auch als die sinnvollere Lösung.

 

dass ein Treffen der Lenkungsgruppe "Offene Ganztagsgruppe" stattfinden wird. Der Termin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.