?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - Haushaltsplan 2019; Zur Beratung im Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule  

Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales und Schule Bendestorf
TOP: Ö 14
Gremium: Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 13.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: Makens Huus
Ort: Bendestorf
VO/GB/083/18 Haushaltsplan 2019; Zur Beratung im Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. B. Broocks
2. Der Gemeindedirektor
Federführend:Außenstelle Bendestorf Bearbeiter/-in: Broocks, Björn

Der Vorsitzende führt in die Vorlage ein.

 

Der TOP 14 wird zusammen mit den TOP 15 - 16 beraten.

 

THH 7 - Kitas und Spielplätze:

 

- Teilergebnishaushalt - 5. öffentlich-rechtliche Entgelte:

  -> 365002.332100 Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte: Im Ansatz 2019 sind 0,00 € festgesetzt; dieser Wert soll in den Folgejahren fortgesetzt werden.

 

- Teilergebnishaushalt - 18. Transferaufwendungen:

  -> Warum wird der Ansatz in 2017 von 13.066,88 € so rapide gering in 2018 (auf 5.000 €)?

 

THH 8 - Freibad:

 

- Teilergebnishaushalt - 25. Jahresergebnis Überschuss:

  -> Frau Nemitz regt an, die Eintrittsgelder des Freibades zu erhöhen.

 

THH 11 - ÖPNV:

 

- Beschreibung des Produkts:

  -> Die Gemeinde Bendestorf hat gemeinsam mit der Stadt Buchholz i. d. N. für die Dauer von weiteren zwei Jahren die Buslinie 4208 zwischen Buchholz i. d. N. und Bendestorf eingerichtet.

 

- Teilergebnishaushalt: Erläuterungen zu 18. Transferaufwendungen:

  -> ab 2019: 12.000 € Einrichtung Buslinie Buchholz-Bendestorf

 

Der Vorsitzende berichtet, dass der Bus gerne von Jugendlichen genutzt wird.

 

Herr Beiersdorf erläutert, dass der Samstag bei der Verlängerung auf weitere zwei Jahre wegfallen wird.

Beschluss:

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule beschließt die Haushalte 6, 7, 8 und 11 mit den zuvor zu TOP 14 - 16 beschlossenen Änderungen bezüglich der Haushaltsplanung 2019.

 

 

 

 

 

 

Abstimmungsergebnis:

Ja: einstimmig