?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - Straßensanierung Seeveufer - weiteres Vorgehen  

Sitzung des Ausschusses für Straßen-, Wege- und Umwelt der Gemeinde Jesteburg
TOP: Ö 14
Gremium: Straßen-, Wege und Umweltausschuss Jesteburg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 08.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 23:10 Anlass: Sitzung
Raum: Schützenhaus
Ort: Am Alten Moor 10, 21266 Jesteburg
VO/GJ/046/19 Straßensanierung Seeveufer - weiteres Vorgehen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. C. Blecken
2. T. Burmester
3. Der Gemeindedirektor
Federführend:Fachbereich III (Bauen) Bearbeiter/-in: Blecken, Christian

Herr Burmester erläutert einleitend die Vorlage.

 

Frau Ziegert gibt zu bedenken, dass anhand der Sanierung des Gehweges am Schierhorner Weg zwischen „Eichenweg" und „Feldhöhe" erkennbar ist, wie sinnvoll es ist, die Bäume an solchen engen Stellen zu entnehmen, da die Wurzeln hier teilweise das Pflaster wieder hochdrücken. Im weiteren Verlauf zwischen „Feldhöhe" und „Zum Johannisberg" hat man sich für die Entnahme der Bäume entschieden, das Pflaster liegt hier nach wie vor eben.

 

Herr Siede fragt nach dem Alter und der Art der Bäume.

 

Herr Burmester teilt mit, dass es sich um betagterer Eichen ggf. auch Birken handelt.

 

Nach kurzer Beratung ergeht folgender

Beschlussvorschlag:

Der Verwaltungsausschuss beschließt, für die Straßensanierungsmaßnahme „Seeveufer" in Höhe des Kindergartens die dafür erforderlichen 5 Bäume zu fällen. Für die gefällten Bäume wird an geeigneter Stelle eine entsprechende Ersatzpflanzung durchgeführt. Bezüglich der Eigentumsverhältnisse werden Gespräche mit der „Kirche" geführt.

Abstimmungsergebnis:

Ja: 3

Nein: 2

Enthaltung: 0