?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 3 "Bardal" für das Flurstück 67/26, Flur 2, Gemarkung Bendestorf zur Überschreitung der Baugrenze  

Sitzung des Ausschusses für Bau, Planung, Straßen und Wege Bendestorf
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für Bau, Planung, Straßen und Wege Bendestorf Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 28.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:36 Anlass: Sitzung
Raum: Makens Huus
Ort: Bendestorf
VO/GB/006/19-01 Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 3 "Bardal" für das Flurstück 67/26, Flur 2, Gemarkung Bendestorf zur Überschreitung der Baugrenze
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. B. Jägersberg
2. Der Gemeindedirektor
Bezüglich:
VO/GB/006/19
Federführend:Außenstelle Bendestorf Bearbeiter/-in: Jägersberg, Bettina

Der Vorsitzende führt in die Vorlage ein. Er stellt fest, dass der Antrag auf Befreiung zur Überschreitung der Baugrenze in der letzten Sitzung nicht genehmigt wurde. Grund hierfür war eine fehlende, schlüssige Begründung. Es wurde entsprechend ein weiterer Antrag mit neuer Begründung eingereicht.

Beschluss:

Der Bau-, Planungs-, Straßen- und Wegeausschuss beschließt:

 

Einer Überschreitung der Baugrenze um bis zu 3,02 m für die Anlage einer Terrasse und die Überdachung eines Teils der Terrasse mit einer Pergola wird zugestimmt.

Abstimmungsergebnis:

Ja:  4

Nein:  0

Enthaltung:  1