?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - 3. Änderung Bebauungsplan 1.10 "Brettbeekskoppeln-Ost" 1. Entwurfsbeschluss 2. Beschluss über die Öffentliche Auslegung und Beteiligung Träger öffentlicher Belange  

Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung der Gemeinde Jesteburg
TOP: Ö 8
Gremium: Bau- und Planungsausschuss Jesteburg Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 29.01.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:02 Anlass: Sitzung
Raum: Heimathaus
Ort: Jesteburg
VO/GJ/006/20 3. Änderung Bebauungsplan 1.10 "Brettbeekskoppeln-Ost"
1. Entwurfsbeschluss
2. Beschluss über die Öffentliche Auslegung und Beteiligung Träger öffentlicher Belange
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. K. Kirchner
2. T. Burmester
3. Der Gemeindedirektor
Federführend:Fachbereich II (Bürger + Bauen) Bearbeiter/-in: Kirchner, Kerstin

Zu diesem Tagesordnungspunkt begrüßt Frau B. Witte Herrn Richter vom Planungsbüro PGN.

Herr Richter erläutert die Planung im Rahmen einer Präsentation. Es handelt sich um ein Verfahren gemäß § 13 a BauGB.

 

Das Plangebiet ist aufgeteilt in einen westlichen und östlichen Teil. Im östlichen Teil (WA 1) ist eine II geschossige Bebauung mit einer GRZ von 0,4 festgesetzt. Die Anbindung dieser Fläche erfolgt über die Straße Schaftrift. Im Bereich der WA 1 Fläche ist die Möglichkeit der Herstellung von öffentlichen Parkplatzflächen gegeben. An der Schützenstraße ist eine Fläche vorgesehen als Bushaltestelle. Der im Südwesten gelegene Wall bleibt erhalten.

 

Die WA 2 Fläche sieht eine II-geschossige Bebauung mit einer GRZ von 0,3, einer GFZ von 0,6, einer FH von 9 m und einer TH von 6,50 m vor. Die Erschließung dieses Bereiches ist über die Straßen Uulenlook und Querkoppel vorgesehen. Eine Durchfahrt ist nicht möglich. Lediglich Fußgänger und Radfahrer dürfen diese Verbindung nutzen. Herr Richter führt aus, dass im WA 2 eine 75 %ige Überschreitungsmöglichkeit für die GRZ II festgesetzt ist. Grund hierfür ist das Erfordernis der Herstellung von Parkplatzflächen auf dem Grundstück.

 

Auf Nachfrage von Herrn Glaeser führt Herr Burmester aus, dass die Festsetzung eines Mischgebietes entlang der L 213 nicht in Betracht kommt, da bei dieser Festsetzung eine Mischnutzung in einem bestimmten Verhältnis gegeben sein muss. Dieses kann nicht gewährleistet werden.

 

Herr Pansegrau weist auf die Festsetzung einer GRZ von 0,4 im WA 1 hin. Diese hält er für zu hoch. Seines Erachtens war bei der Vorstellung der Planung durch die Sparkasse von einer GRZ von 0,22 im Bereich der Reihenhäuser und 0,32 im Bereich der Mehrfamilienhäusern die Rede.

 

Frau B. Witte schlägt vor, die GRZ im Bereich des WA 1 zu reduzieren und analog zum WA 2 die

75 %ige Überschreitungsmöglichkeit für Nebenanlagen festzusetzen.

 

Frau Ziegert schlägt bzgl. der Festsetzung von Gebäudehöhen in Jesteburg vor, das von der KWG errichtete Gebäude im Pfarrweg zu besichtigen. Hier ist zu erkennen, dass die Gebäudehöhe von

11 m im oberen Geschoss zu Einschränkungen führt.

 

 

Beschlussvorschlag:

Der Verwaltungsausschuss beschließt:

 

1. Dem Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1.10 „Brettbeekskoppeln-Ost" wird zugestimmt unter Berücksichtigung einer GRZ von 0,35  und einer 75 %igen Überschreitung für die GRZ II im WA 1.

 

2. Dem Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1.10 "Brettbeekskoppeln-Ost" wird zugestimmt unter Berücksichtigung einer Firsthöhe von 11 m im WA 1.

 

3. Dem Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1.10 "Brettbeekskoppeln-Ost" wird unter Berücksichtigung der sich aus dem vorstehenden Protokollauszug ergebenen Änderungen zugestimmt.

 

4. Die Verwaltung wird beauftragt, die öffentliche Auslegung und die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange vorzubereiten und durchzuführen. 

 

 

Abstimmungsergebnis zu 1:

Ja: 4

Nein: 1

Enthaltung: 0

 

Abstimmungsergebnis zu 2:

Ja: 3

Nein: 2

Enthaltung: 0

 

Abstimmungsergebnis zu 3:

Ja: 5

Nein: 0

Enthaltung: 0

 

Abstimmungsergebnis zu 4:

Ja: 5

Nein: 0

Enthaltung: 0