?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Auszug - Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 2.02 "Reindorfer Osterberg" für das Flurstück 19/160, Flur 6, Gemarkung Itzenbüttel zur Überschreitung der GRZ I und GRZ II  

Sitzung des Ausschusses für Bau und Planung der Gemeinde Jesteburg
TOP: Ö 12
Gremium: Bau- und Planungsausschuss Jesteburg Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 26.02.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:07 Anlass: Sitzung
Raum: Heimathaus
Ort: Jesteburg
VO/GJ/025/20 Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 2.02 "Reindorfer Osterberg" für das Flurstück 19/160, Flur 6, Gemarkung Itzenbüttel zur Überschreitung der GRZ I und GRZ II
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. C. Blecken
2. Der Gemeindedirektor
Federführend:Fachbereich II (Bürger + Bauen) Bearbeiter/-in: Blecken, Christian

Herr Pansegrau weist darauf hin, dass der Bebauungsplan zur Straße keine Baugrenzen festsetzt.

Aus diesem Grunde rückt der geplante Bau sehr dicht an die Straße.

 

Frau Kirchner erläutert, dass es sich um einen einfachen Bebauungsplan handelt. Hierin werden Baugrenzen nicht festgesetzt.

Nach kurzer Diskussion ergeht folgender:

Beschlussvorschlag:

Der Verwaltungsausschuss beschließt, der Befreiung zur Überschreitung der GRZ I um 8 %, sowie der Überschreitung der GRZ II auf 0,33 zu zustimmen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Ja: 4

Nein: 1

Enthaltung: 0