?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Vorlage - VO/GB/040/13  

Betreff: Antrag auf Fällung einer Buche; hier: Hermann-Löns-Weg
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. J. Osyra
2. Die Gemeindedirektorin
Federführend:Außenstelle Bendestorf Bearbeiter/-in: Osyra, Julia
Beratungsfolge:
Ausschuss für Heimat-/Kulturpflege, Tourismus und Umwelt Bendestorf Vorberatung
28.05.2013 
Sitzung des Ausschusses für Heimat-/Kulturpflege, Tourismus und Umwelt Bendestorf ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Bendestorf Entscheidung

Erläuterung:

Erläuterung:

 

Gemäß beigefügtem Antrag wird die Fällung einer Buche beantragt.

 

Nach Einschätzung von Herrn Dr. Westphal, deuten die Pilzfruchtkörper auf eine massive innere Holzzersetzung auf großer Länge im Stamm hin, die rasant voranschreiten wird. Zudem ist im oberen Bereich der Stammwunde ein Starkast ausgefault, sodass eine erhöhte Bruchgefahr besteht, die gerade den öffentlichen Raum betrifft. Er ist sich daher sicher, dass die Buche gefällt werden muss.

 

Die Ausschussmitglieder werden gebeten, sich die betroffene Eiche eigenständig anzusehen.

 

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss beschließt, der Fällung der Buche als Ausnahme gemäß § 6 Absatz 1 c/d der Baumschutzsatzung zuzustimmen.

 

Anlage/n:

Anlage/n:

 

- Antrag vom 18.04.2013 (4 Seiten)