?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Vorlage - VO/SGJ/005/15  

Betreff: Antrag der Grundschulen auf Schaffung einer Stelle für das "Freiwillige Soziale Jahr" an jeder Grundschule
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. H. Schölzel
2. Der Samtgemeindebürgermeister
Federführend:Fachbereich II (Bürger + Bauen) Bearbeiter/-in: Schölzel, Holger
Beratungsfolge:
Jugend-, Schul- und Sportausschuss Samtgemeinde Jesteburg Vorberatung
26.02.2015 
Sitzung des Jugend-, Schul- und Sportausschusses der Samtgemeinde Jesteburg geändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Vorberatung
Samtgemeinderat Jesteburg Entscheidung
19.03.2015 
Sitzung des Samtgemeinderates Jesteburg geändert beschlossen   

Erläuterung:

Zunächst wird auf den beigefügten Antrag der Grundschule Jesteburg verwiesen. Nach Rücksprache mit der Grundschule Bendestorf besteht auch dort der Bedarf für eine Stelle im „freiwilligen sozialen Jahr (FSJ).

 

Eine Stelle im FSJ hat einen Stundenumfang von 39 Std./ Woche.

Ein Großteil der Zeit wird im Schulbetrieb abgedeckt. Die übrige Zeit wird als Ergänzung im pädagogischen Mittagstisch abgeleistet werden können.

 

Im Stellenplan sind diese Stellen bisher nicht vorgesehen. Die notwendigen Haushaltsmittel (siehe finanzielle Auswirkungen) müssten überplanmäßig bereitgestellt werden.

Beschlussvorschlag:

Der Rat beschließt, ab dem Schuljahr 2015/2016 an jeder Schule eine Stelle im freiwilligen sozialen Jahr zu schaffen.r 2015 werden 3.000 Euro überplanmäßig, ab 2016 werden 9.000 Euro laufend bereitgestellt.

Finanzielle Auswirkungen:

hrliche Aufwendungen pro Stelle: 4.500 €

Gesamtaufwendungen für beide Stellen: 9.000 €

 

Gesamtaufwendungen für 2015 (4 Monate): 3.000 €

Gesamtaufwendungen ab 2016 (12 Monate): 9.000 €

Anlage/n:

Antrag (1 Seite)

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Antrag Grundschule FSJ (38 KB)