?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Vorlage - VO/GJ/236/17  

Betreff: Beschlussfassung über den Erwerb eines Grundstückes Flur 2, Flurstück 18/16, der Gemarkung Jesteburg
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:1. T. Burmester
2. Der Gemeindedirektor
Aktenzeichen:FB 3 Bur
Federführend:Fachbereich III (Bauen) NN Bearbeiter/-in: Burmester, Thomas
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Jesteburg Vorberatung
Gemeinderat Jesteburg Entscheidung
20.12.2017 
Sitzung des Gemeinderates Jesteburg geändert beschlossen   

Erläuterung:

Einleitend wird auf die VO/GJ/235/17 verwiesen. Das Grundstück ist im Bebauungsplan 1.20 Ortsmitte I als öffentlicher Parkplatz ausgewiesen. Bisher wurde das Grundstück von der Grundeigentümerin angepachtet. Die Pacht läuft seit 1992. Der Pachtvertrag endet am 31.12.2017. Die Verhandlungen zur weiteren Anpachtung bzw. für einen Ankauf der Fläche durch die Gemeinde laufen seit 2016. In einem letzten Gespräch unter Beteiligung des Rechtsbeistandes der Grundeigentümer konnte sich dahingehend geeinigt werden, dass der Gemeinde sowohl der Ankauf als auch die weitere Anpachtung angeboten wird. Grundlage für den Ankauf sollte die Erstellung eines Wertgutachtens sein. Dieses Gutachten liegt der Gemeinde zwischenzeitlich vor. Die Grundeigentümerin hat mit Schreiben vom 09.11.2017 der Gemeinde sowohl für einen Ankauf als auch für die Verlängerung der Pacht ein Angebot unterbreitet.   

 

Beschlussvorschlag:

Der Gemeinderat beschließt den Erwerb des Grundstückes Flur 2, Flurstück 18/16, Gemarkung Jesteburg.

Alternative:

Der Gemeinderat beschließt die weitere Anpachtung des Grundstückes Flur 2, Flurstück 18/16, Gemarkung Jesteburg   

 

Finanzielle Auswirkungen:

nicht benannt

 

Anlage/n:

keine