?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Vorlage - VO/GJ/060/18  

Betreff: BAUMSCHUTZSATZUNG
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Verfasser:UWG Jes!-Fraktion Jesteburg
Federführend:Verwaltungsleitung Bearbeiter/-in: Bauer, Stefanie
Beratungsfolge:
Straßen-, Wege und Umweltausschuss Jesteburg Vorberatung
02.05.2018 
Sitzung des Ausschusses für Straßen-, Wege- und Umwelt der Gemeinde Jesteburg geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Jesteburg Vorberatung
Gemeinderat Jesteburg Entscheidung
30.05.2018 
Sitzung des Gemeinderates Jesteburg geändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Erläuterung:
Jesteburg verfügt über eine Vielzahl ortsprägender und erhaltenswerter Bäume. Ihr Schutz und Erhalt liegt im besonderen Interesse der Allgemeinheit. Viele Gemeinden haben deshalb Baumschutzsatzungen erlassen. Wir wünschen uns, dass auch die Gemeinde Jesteburg eine entsprechende Satzung beschließt. Anliegend übermitteln wir Ihnen unseren Vorschlag für eine Satzung, die sich an der Mustersatzung des Deutschen Städtetages orientiert.

 

 

ALLRIS net Ratsinformation

Beschlussvorschlag:

Jesteburg beschließt, ortsprägende und erhaltenswerte Bäume und Hecken im Gemeindegebiet Jesteburg durch eine Baumschutzsatzung zu schützen. Die Satzung erstreckt sich auf,

 

      Bäume mit einem Stammumfang von mindestens 80 cm,

      mehrstämmig ausgebildete Bäume, wenn wenigstens ein Stamm einen Umfang von mindestens 50 cm aufweist,

      freiwachsende Hecken mit einer durchschnittlichen Höhe von mindestens 3 m und

      Ersatzpflanzungen vom Zeitpunkt der Pflanzung an.

 

Grundsätzlich wird der Stammumfang in einer Höhe von 1 m über dem Erdboden gemessen.

ALLRIS net Ratsinformation

Finanzielle Auswirkungen:
 

ALLRIS net Ratsinformation

Anlagen:
 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Baumschutzsatzung_Antrag_UWG_Jes_2018_04_03.pdf (99 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Baumschutzsatzung_Gemeinde_Jesteburg_Vorschlag_UWG_Jes_2018_04_03.pdf (106 KB)