?

Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Vorlage - VO/GJ/040/19  

Betreff: Standortkonzept für Funktürme
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Verfasser:Heilmann, Birgit
Federführend:Verwaltungsleitung Bearbeiter/-in: Bauer, Stefanie
Beratungsfolge:
Straßen-, Wege und Umweltausschuss Jesteburg Vorberatung
08.05.2019 
Sitzung des Ausschusses für Straßen-, Wege- und Umwelt der Gemeinde Jesteburg geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Jesteburg Vorberatung
Gemeinderat Jesteburg Entscheidung
26.06.2019 
Sitzung des Gemeinderates Jesteburg geändert beschlossen   

ALLRIS net Ratsinformation

Erläuterung:

Die Gemeinde hat rechtlich die Möglichkeit, bei der Wahl der Standorte für neue Funktürme mitzuwirken. Da sowohl die Ratsmitglieder als auch die Verwaltung aufgrund der sehr komplexen und noch nicht ausreichend erforschten Materie keine Experten auf diesem Gebiet darstellen, sollten wir einen unabhängigen Gutachter zur Beratung hinzuziehen. 

Rechtlich haben wir die Möglichkeit, ein Standortkonzept zu erstellen, um langfristig sowohl Versorgungssicherheit zu erreichen als auch die gesundheitlichen Folgen zu minimieren. Als unabhängigen Gutachter schlagen wir Herrn Dr. Niessen aus Köln vor. 
Im Anhang findet sich ein Auszug von der Webseite funktechanalyse des Wissenschaftlers Hans Ulrich von der FH München. Weitere Informationen auf der Webseite von Dr. Niessen EMF-Institut.



 

ALLRIS net Ratsinformation

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss/der VA empfiehlt/der Gemeinderat beschließt, dass durch einen unabhängigen Gutachter ein Standortkonzept für Funktürme in der Gemeinde Jesteburg erstellt wird. Die aktuell in der Diskussion befindlichen Standorte Lüllau und Reindorfer Osterberg sollen mit berücksichtigt werden.

 

 

ALLRIS net Ratsinformation

Finanzielle Auswirkungen:

Laut Aussage von Herrn Dr. Niessen EMF-Institut aus Köln kostet die Begutachtung eines Standortes ca. 4000 € und die Erarbeitung eines Gemeindekonzeptes ca. 10.000 €.

 

 

ALLRIS net Ratsinformation

Anlagen:
 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Funktechanalyse.pdf (155 KB)