Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Beratung bei Trennung und Scheidung

Allgemeine Informationen

Die Fachkräfte Trennung / Scheidung / Umgang beraten Eltern und Elternteile bei Trennung und Scheidung im Sinne der gemeinsamen Kinder. Eine besondere bzw. neue Lebenssituation braucht individuelle Lösungen: Sie haben sich als Paar getrennt, bleiben aber weiterhin Eltern für die gemeinsamen Kinder.

Auf Wunsch der Eltern wird in einem Gespräch, das sich auf die Interessen der Kinder konzentriert, nach Lösungen gesucht. Oft geht es darum, wer welche Entscheidungen im Alltag trifft bzw. treffen darf oder wie das Umgangsrecht ausgestaltet wird. Wichtige Hinweise enthält auch die Broschüre "Wegweiser für den Umgang nach Trennung und Scheidung".

Stellt ein Elternteil einen Antrag beim Familiengericht, werden die Fachkräfte per Gesetz angehört und bringen ihren fachlichen Blick auf die Lebenssituation der Kinder ein. Sie arbeiten mit den ggf. eingesetzten Verfahrensbeiständen, Umgangspflegern und psychologischen Sachverständigen zusammen und nehmen meist am Gerichtstermin teil.

Verfahrensablauf

Bei Fragen zu Kindesunterhalt, Vaterschaftsanerkennung und Sorgeerklärung (gemeinsames Sorgerecht für nicht miteinander verheiratete Elternteile) wenden Sie sich bitte an den Bereich Beistandschaften der Abt. Besondere Leistungen für Kinder und Jugendliche.

An wen muss ich mich wenden?

Die Fachkräfte für Trennung, Scheidung und Umgang sind nach dem Wohnort des Kindes / der Kinder und dem Gerichtsbezirk zuständig:

Amtsgerichtsbezirk Tostedt (Buchholz, Jesteburg, Hollenstedt, Neu Wulmstorf, Rosengarten und Tostedt):

Frau Weiper -Liebgott 
Nachname der Kinder: A - F
Außenstelle Buchholz, Hamburger Straße 23, Buchholz
T: 04181 96 93 47
F: 04181 96 93 57
E-Mail: jugend+familie@lkharburg.de 
Erreichbarkeitszeit: donnerstags 10-12 Uhr

Herr Burmeister 
Nachname der Kinder: G - R
Außenstelle Buchholz, Hamburger Straße 23, Buchholz
T: 04181 96 93 83  
F: 04181 96 93 57
E-Mail: jugend+familie@lkharburg.de 
Erreichbarkeitszeit: montags 13-15 Uhr

Frau Elsner 
Nachname der Kinder: S - Z
Außenstelle Buchholz, Hamburger Straße 23, Buchholz
T: 04181 96 93 41
F: 04181 96 93 57
E-Mail: jugend+familie@lkharburg.de 
Erreichbarkeitszeit: montags 9-11 Uhr


Amtsgerichtsbezirk Winsen (Elbmarsch, Hanstedt, Salzhausen, Seevetal, Stelle und Winsen):


Frau Falk
Nachname der Kinder: A, B, F, I - Q, Sch, V 
Kreishaus Winsen, Schloßplatz 6, 21423 Winsen
T: 04171 693 768
F: 04171 693 342
E-mail: jugend+familie@lkharburg.de 
Erreichbarkeitszeiten: montags 10-12 Uhr, freitags 10-12 Uhr

Frau Jahnke
Nachname der Kinder: C - E, G, H, R, S, St, (ohne Sch), T, U, W, X - Z
Kreishaus Winsen, Schloßplatz 6, 21423 Winsen
T: 04171 693 101
F: 04171 693 342
E-mail: jugend+familie@lkharburg.de 
Erreichbarkeitszeit: freitags 9-11 Uhr

Was sollte ich noch wissen?

Für betroffene Kinder zwischen 8 und 11 Jahren gibt es das Gruppenangebot "Wenn ich darüber reden könnte!". Kinder, die mit dem Thema Trennung / Scheidung konfrontiert sind, sollen in der Gruppe unterstützt und Eltern entlasten werden. Es geht darum Kindern zu helfen ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen, sie erleben zu lassen, dass sie mit ihren Erfahrungen nicht allein stehen und ihnen neue Möglichkeiten und Bewältigungsstrategien anzubieten. Dieses Angebot wird im Zusammenwirken des Diakonischen Werkes und des Landkreises Harburg angeboten.

Zurück

Infobereich

Serviceportal

In unserem Serviceportal können Sie ab sofort online erste Anträge stellen und mit uns kommunizieren – bequem von zu Hause aus oder unterwegs mit Ihrem Smartphone. Schrittweise werden weitere Online-Dienstleistungen für Sie bereit gestellt.

Stellenanzeigen

Öffnungszeiten Samtgemeinde

Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo, Do, Fr 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 15:00 - 18:00 Uhr
   
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Montag 07:30 - 12:00 Uhr
Dienstag 15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch    geschlossen
Donnerstag

09:00 - 12:00 Uhr  15:00 - 18:00 Uhr

Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Termine & Veranstaltungen

Ansprechpartner

Jesteburg in der Lüneburger Heide