Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Zweitwohnungssteuer Festsetzung

Allgemeine Informationen

Die zuständigen Stellen in Niedersachsen können entscheiden, ob und in welchem Umfang sie Zweitwohnungssteuer erheben wollen. Eine Pflicht zur Erhebung der Zweitwohnungssteuer besteht nicht. Besteuert wird das Innehaben einer weiteren Wohnung (Zweit- bzw. Nebenwohnung) neben einer Hauptwohnung.

Als Bemessungsgrundlage dient meist der jährliche Mietaufwand, bei Eigentumswohnungen die ortsübliche Vergleichsmiete (Mietspiegel). Aufgrund der kommunalen Eigenständigkeit gelten keine einheitlichen Regelungen.

Welche Gebühren fallen an?

Gebühren für die Festsetzung der Steuer werden nicht erhoben.


Ansprechpartner/in
BürgerbüroStandort anzeigen
Altes Rathaus
Niedersachsenplatz 5
21266 Jesteburg
Telefon: 04183 9747-31
Telefax: 04183 9747-39
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.jes­te­bur­g.de

Mo. 7.30 - 12.00 Uhr
Di. 15.00 - 18.00 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 9.00 - 12.00 Uhr & 15.00 - 18.00 Uhr
Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

Zurück