Samtgemeinde Jesteburg

Kopfbereich - Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg

Aktuelles Kulturelles

11.11.2021

Kunst & Kultur

Noch bis 1. Dezember für Kultursommerpreis 2022 im Landkreis Harburg bewerben: Preisträger erhalten Förderung für Kulturprojekte zum Thema „Märchenhaft“.

Bewerbung für Kultursommerpreis bis 1.12. unter www.kulturlandkreis-harburg.de/kultursommer

Logo Kultursommer Kinder

„Was ist das schönste Projekt im Land?“ Noch bis 1. Dezember können sich Kulturschaffende im Landkreis Harburg mit ihrer Veranstaltung zum Thema „Märchenhaft“ für den „Kultursommerpreis 2022“ bewerben.

05.11.2021

Kunst & Kultur

Podiumsdiskussion an der Kunststätte Bossard liefert interessante Zukunftsideen

Neue inhaltliche Ausrichtung oder schließen?

Podiumsdiskussion an der Kunststätte Bossard

„Ich würde über den Namen Kunststätte Bossard nachdenken. An diesem Ort sollte über die Kunst hinaus mehr geboten werden. Kunstorte sind immer Bildungsorte – nicht nur kulturhistorisch gesehen, sondern in allen angrenzenden Fragen“, erklärt Dr. Elke Gryglewski, Leiterin der Gedenkstätte Bergen Belsen sowie Geschäftsführerin der Niedersächsischen Gedenkstätten und Gast an der Kunststätte Bossard.

03.11.2021

Kunst & Kultur

Heide-Wendland-Filmklappe startet wieder

Die „Heide-Wendland-Filmklappe“ bzw. der regionale Kurzfilmwettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus dem nordöstlichen Niederachsen findet in diesem Jahr zum achten Mal statt.

Heide Wendland Filmklappe-Logo

Die Frist der Einreichung von Filmbeiträgen endet am 31. Januar 2022.
Die Teilnahmeanmeldung erfolgt über den folgenden Link: https://niedersachsen-filmklappe.de/anmeldung-zur-teilnahme-an-den-filmklappen-wettbewerben/

28.10.2021

Kunst & Kultur

Kostenfreie Fortbildung für Kulturschaffende – freie Plätze für „Vereinsarbeit digital“, „Podcasts“, „Filmen und Fotografieren mit dem Smartphone“ und „Buchhaltung im Verein“.

Logo Kulturlandkreis Harburg

„Vereinsarbeit digital“: Di, 9.11., 18–21 Uhr (online-Fortbildung)
„Buchhaltung im Verein“: Sbd, 22.1., 10–15 Uhr, Reso-Fabrik Winsen (Luhe)
„Podcasts“: Do, 10.2., 18–21 Uhr (online-Fortbildung)
„Veranstaltungsmanagement am Beispiel des Schleswig-Holstein Musik Festivals“: Di, 15.2., 18–21 Uhr
„Filmen und Fotografieren mit dem Smartphone“: Mi, 2.3., 18–21Uhr, online oder Präsenz

13.10.2021

Kunst & Kultur

„Märchenhafter“ Kultursommer 2022 im Landkreis Harburg: Kreative Veranstaltungen bis 15. Januar eintragen

Bewerbungen um Kultursommerpreis bis 1. Dezember möglich

Märchenwanderweg (5)

Die Kulturakteure im Landkreis Harburg haben „Märchenhaft“ als Thema für den Kultursommer 2022 gewählt. Bis zum 15. Januar können Kreative ihre Veranstaltungen unter www.kulturlandkreis-harburg.de/kultursommer eintragen.

06.10.2021

Kunst & Kultur

Kunststätte Bossard erhält Museumsgütesiegel 2021 - 2027

Kulturminister Thümler vergibt das Museumsgütesiegel 2021 – 2027 an dreizehn Museen

Museumssiegel Bossard

Endlich: Nach langem Warten erhielten am Donnerstag, den 30. September 2021, dreizehn Museen aus Niedersachsen und Bremen - darunter die Kunststätte Bossard - ihre Museumsgütesiegel. Überreicht wurden die Qualitätsauszeichnungen durch Björn Thümler, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, Dr. Johannes Janssen, Stiftungsdirektor Niedersächsische Sparkassenstiftung und Prof. Dr. Rolf Wiese, Vorsitzender des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen e. V.. Das in den Herrenhäuser Gärten gelegene Arne Jacobsen Foyer bot dafür den passenden Veranstaltungsort.

28.09.2021

Kunst & Kultur

„Mörderische Schwestern“ fesseln das Publikum

LCN21-07

Ausverkaufte „Ladies Crime Night“ in Jesteburg kommt gut an.

05.07.2021

Kunst & Kultur

Unterstützung für Kultureinrichtungen und -vereine

Björn Thümler, Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur stellt 3,5 Millionen Euro in einem neuen Hilfsprogramm zur Verfügung.

29.06.2021

Kunst & Kultur

Zeitreise im Schützenhaus

Präsentation im Schützenhaus

Jesteburg vor rund 100 Jahren: Im Schützenhaus werden Bilder im Großformat aus dem Archiv des Arbeitskreises für Heimatpflege präsentiert.

Zurück